Dienstag, 16. Februar 2021

Gemeinsam Lesen 16.2.2021

 


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die jeden Dienstag stattfindet. Die ersten drei Fragen bleiben immer gleich, die vierte Frage ist immer anders.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Reichen fünf Minuten, um sich zu verlieben? Thea leidet unter einer dramatischen Form der Amnesie. Sie hat fünf Minuten, bevor ihr Kurzzeitgedächtnis wieder gelöscht wird. Für alle außer Jim Whelan ist sie ein hoffnungsloser Fall. Allein Jim erkennt, dass ihre seltsamen Kunstwerke aus Wortketten ein Hilferuf sind. Trotz aller Widrigkeiten entsteht zwischen ihm und Thea eine tiefe Verbindung. Als sich eine neue riskante Behandlungsmöglichkeit auftut, könnte dies eine Chance für ihre scheinbar unmögliche Liebe sein - oder aber ihr Ende bedeuten ...
 

 Ich bin auf Seite 54.


Die wenigsten Frauen sind mit ihrem Äußeren zufrieden. Der Grund: Von klein auf wird ihnen suggeriert, dass Schönheit glücklich macht. Dabei fühlen sie sich in der Regel immer unglücklicher. Denn die Annahme Schönheit = Glück geht nicht auf und lähmt nicht nur in privater, sondern auch in beruflicher Hinsicht die eigene Entwicklung. Spiegel-Bestsellerautorin Nena Schink und Schauspielerin Vivien Wulf ist dieses Gefühl wohlbekannt. Sie haben den Glaubenssatz lange gelebt, ohne ihn zu hinterfragen. In ihrem Buch ermutigen sie Frauen, aus dieser Denkfalle auszubrechen, und zeigen durch die Offenbarung ihrer eigenen Unsicherheiten, wie der Drang nach Schönheit mit dem Sein verknüpft ist und warum die Zeit reif ist, etwas dagegen zu unternehmen. Denn eines ist sicher: Wir schulden niemandem Schönheit! Fünf Kilo weniger machen nicht glücklicher und mehr Make-up führt nicht zu größerer Happiness. In ihrem Buch erforschen die beiden Autorinnen gemeinsam mit ihrer Leserin, was wirklich glücklich macht. PRETTY HAPPY ist eine großartige Liebeserklärung – an die Freiheit, Freundschaft und Selbstliebe.

Ich bin auf Seite 70.

Sarah Beck, eine verurteilte Hackerin, arbeitet seit fünfzehn Jahren unter genauer Beobachtung für die IT-Abteilung der Europol. Bis jetzt hat sie es geschafft, ihre wahre Identität zu verbergen. Als sie die Warnung bekommt, dass jemand nach ihr sucht, muss sie Kopf und Kragen riskieren, um ihr dunkles Geheimnis zu schützen. Sarah schreckt dafür vor nichts zurück, denn sollte sie scheitern, könnte das die komplette Cyberwelt auf den Kopf stellen.
 

Ich bin auf Seite 174.

 

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Between Your Words:
Ich hinterließ Laura ein großzügiges Trinkgeld und kehrte mit allerhöchstens einem leichten Schwips nach Hause zurück.

Pretty Happy:
Nicht nur Hanna hadert damit, dass auf Instagram alle Bilder perfekt sein müssen.

The Backdoor Link:
Ich wusste nur immer noch nicht, wie ich diese Hintertür programmieren sollte.

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Between Your Words:
Sehr weit bin ich noch nicht mit dem Buch, aber ich finde es jetzt schon gut. Allerdings finde ich es auch belastend. Der Gedanke, dass jemand alle 5 Minuten von vorne anfangen muss, ist kaum zu ertragen.

Pretty Happy:
Weiterhin gut zu lesen. Es werden viele Geschichten erzählt, was das Buch recht kurzweilig macht.

The Backdoor Link:
Der Autor des Buches hat mich angeschrieben, ob ich es lesen möchte, da ich schon ein Buch von ihm gelesen habe und es mir gefallen hat. Sehr gern habe ich ja gesagt und bin nun mittendrin in der spannenden Geschichte.


4. Nutz du eine App auf dem Handy für deine Bücher zum auflisten?

 Ich nutze Goodreads, um meine Bücher aufzulisten. Hier versuche ich, einen Überblick über meinen Sub zu behalten und auch über meine gelesenen Bücher. Das Tolle ist, dass ich Goodreads auf allen Geräten nutzen kann, egal ob Handy, iPad oder Computer.

 

Was lest ihr gerade? 

Kommentare:

  1. Hallo Caro,
    ich kenne keins deiner drei aktuellen Bücher.
    Between your words klingt interessant. In dem Film 50 erste Dates vergisst die Protagonistin ja auch immer wieder, was passiert ist. Das Thema hat mich interessiert, aber der Humor war nichts für mich. Ich wollte mir ja erst mal keine Bücher mehr notieren, aber ich schreibe mir den Titel trotzdem auf.
    The Backdoor Link notiere ich mir auch, weil ich bis zum Mutterschutz in der IT-Abteilung gearbeitet habe und ich solche Themen wie im Buch spannend finde.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Das freut mich, dass dich die Bücher interessieren! Ich hab gestern noch 100 Seiten in Between Your Words gelesen und es gefällt mir immer besser.
      Liebe Grüße,
      Caro

      Löschen
  2. Huhu,

    Wow! 3 Bücher gleichzeitig könnte ich selber gar nicht. ^^ Da würde ich durcheinander kommen. Zwei sind bei mir das höchste und auch dann nur, wenn eines davon englisch ist. ^^ Emma Scott habe ich schon mal gelesen und fand es sehr süß. Das neue kenne ich aber noch nicht. Klingt aber gut.
    Viel Spaß weiterhin beim lesen.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Wenn die Bücher so unterschiedlich sind, habe ich keine Probleme damit. Und an einem Ratgeber lese ich sowieso immer etwas länger und brauche dazwischen immer etwas anderes noch.
      Liebe Grüße,
      Caro

      Löschen
  3. Huhu Caro :)

    Von deinen aktuellen Bücher kenne ich nur das von Emma Scott, hab ich bisher aber auch nicht gelesen. Wird aber sicher noch. Ich wünsche dir mit allen auf jeden Fall noch viel Freude beim lesen :)

    Ich hab keine App. Für meine gelesenen Bücher und die angefangenen Reihen hab ich meine Excel-Tabellen und den SuB hab ich im Kopf^^

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Caro,

    Between your Words liegt hier noch auf dem SuB, das will ich als nächstes in Angriff nehmen. (: Die anderen sagen mir persönlich nichts. Viel Spaß noch mit allen dreien.

    Goodreads nutze ich auch und nehme mir immer wieder vor, es nicht mehr so zu vernachlässigen, aber irgendwie fehlt mir dann am Ende doch immer Lust.

    Ganz Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Caro,

    von "Between your words" habe ich bisher nur positives gehört. Allerdings weiß ich nicht genau, ob ich daran nicht innerlich zerbreche. :D Die anderen beiden Bücher sagen mir leider nicht, obwohl ich "Pretty Happy" sich sehr Gut anhört. Ich wünsche dir noch tolle Lesestunden.

    Bei goodreads bin ich zwar auch angemeldet, benutze es aber nicht so richtig. Ich habe Anfang des Jahres alle meine Bücher in lovelybooks eingetragen. Da ist es halt wirklich schade, dass es keine App gibt.

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare und komme gern auf einen Gegenbesuch bei Euch vorbei!
Mit der Abgabe eines Kommentars gebt ihr euer Einverständnis zur Datenschutzerklärung:https://cbeebooks.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html.