Willkommen auf meinem Bücher Blog!


Dienstag, 14. Juli 2020

Gemeinsam Lesen 14.7.2020


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die jeden Dienstag stattfindet. Die ersten drei Fragen bleiben immer gleich, die vierte Frage ist immer anders.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Als ich meine neue Stelle als Nanny einer reichen Familie antrat, konnte ich nicht ahnen, dass es Greyson Easts Kinder waren, die ich betreuen würde. Und auch nicht, dass der Junge, den ich einmal geliebt hatte, zum Mann geworden war - ein eiskalter, einsamer, unnahbarer Mann. Alles an Grey war in Schmerz versunken. Doch ab und zu sah ich den Jungen von damals in seinen sturmgrauen Augen - und ich wusste, dass es sich um ihn zu kämpfen lohnte.

Ich bin auf Seite 46/337.





Als Daniel Whitman, der gefeierte Footballstar der Sanctuary Highschool, auf einer Party unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, ist die ganze Stadt in Aufruhr. Auf den ersten Blick deutet alles auf einen tragischen Unfall hin, doch jeder in Sanctuary weiß, dass Dans Ex-Freundin Harper die Tochter einer stadtbekannten Hexe ist. Ist Harper, die mehr als einen Grund hatte, wütend auf Dan zu sein, möglicherweise selbst eine Hexe? Hat sie ihn gar durch den Einsatz von Magie getötet? Als Harper schwere Anschuldigungen gegen Dan vorbringt und die Polizei in diesem Fall zu ermitteln beginnt, steht Sanctuary kurz vor einer neuen Hexenjagd ...

Ich bin auf Seite 297.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Wie die Ruhe vor dem Sturm:
Sie warf aufgeregt die Hände in die Luft.

Sanctuary:
Nachts stehe ich immer wieder auf, um zu sehen, ob Harper nach Hause gekommen ist.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wie die Ruhe vor dem Sturm:
Ich habe zwar das ebook, aber gestern habe ich erstmal mit dem Hörbuch angefangen. Ich habe nämlich nach langer Zeit ein Malen nach Zahlen Bild begonnen und dabei höre ich gern Hörbuch.
Es ist mein erstes Buch der Autorin. Bisher gefällt es mir sehr gut. Ich bin gespannt, wie mir das Buch insgesamt gefallen wird.

Sanctuary:
Wenigstens 100 Seiten konnte ich weiterlesen. Jetzt warte ich wieder bis meine Tochter ebenfalls so weit ist.

4. Nenne ein Genre, für das wir dir in den Kommentaren eine Buchempfehlung geben sollen!

Noch mehr Buchempfehlungen? Ich weiß ja sowieso nicht, wann ich das alles lesen soll ;)
Trotzdem ... Buchempfehlungen sind immer gut!
Ich möchte es aber ziemlich eng fassen. Habt ihr Empfehlungen für Dystopien für mich? Und/oder Thriller (oder auch andere Romane), die in einer Psychiatrie spielen oder von psychisch kranken Menschen handelt?

Habt ihr Tipps für mich? Was lest ihr gerade?


Montag, 13. Juli 2020

Kurze Info

Hallo ihr Lieben!

Damit ihr euch nicht wundert, wollte ich euch eine kurze Info da lassen:
Follow Friday und Leselaunen sind letzte Woche leider ausgefallen. Ich hatte einfach keine Zeit dazu. Unser vierjähriger Enkel war bei uns und auch sonst habe ich es nicht zum PC geschafft. Auch heute war (leider) das Leben und ein Arztbesuch mit meinem Sohn wichtiger.
Ich hoffe, dass diese Woche wieder alles ganz normal läuft!
Danke für euer Verständnis!

Ich wünsche euch eine schöne Woche und bleibt gesund!

Rezension: Repeat this Love - Kylie Scott


Infos zu Buch und Autorin lt Amazon:
  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1. Aufl. 2020 (29. Juni 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 373631289X
  • ISBN-13: 978-3736312890
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Inhalt:

Clementine muss von neu starten. Sie hat nach einem Überfall ihr Gedächtnis verloren und muss nun herausfinden, wer sie ist. Ein weiteres Rätsel ist, warum sie vor ungefähr einem Monat ihren Freund verlassen hat, von dem ihr alle erzählen, dass er ihre große Liebe gewesen ist. Als sie auf der Suche nach Antworten plötzlich bei ihm im Tattoostudio steht, ist er nicht sehr begeistert. Doch wegschicken kann er sie auch nicht - nicht, wenn noch ein kleiner Funken Hoffnung besteht, dass es für sie eine zweite Chance gibt.

Meinung:

Clem steht praktisch vor dem Nichts - zwar nicht finanziell, denn da hat sie ein bisschen Erspartes, aber sie hat keine Erinnerungen mehr, keine prägenden Momente, einfach nichts, sie hat ihr Gedächtnis verloren. Natürlich möchte sie herausfinden, wer sie ist/war und dazu gehört auch, herauszufinden, warum sie sich von ihrem Freund getrennt hat und dabei anscheinend ihrer beider Herzen gebrochen hat.

Genauso wie Clem wissen wir nichts. Die Handlung fängt an, als Clem das Spital verlässt. Nun versucht sie, herauszufinden, wer sie ist und gemeinsam mit ihr erfahren wir, was sie früher (aus)gemacht hat. Dass dazu auch die Geschichte ihrer Beziehung zu Ed und deren plötzliches Ende gehört, ist ganz klar.

Das Buch ist in der Ich-Form aus der Perspektive von Clementine geschrieben. Wir erfahren ihre Gedanken und Gefühle, ihre (Selbst)Zweifel und begleiten sie auf dem Weg, ihr neues Ich zu finden. Gerade diesen Aspekt fand ich sehr spannend. Denn Clem ist nicht ganz genauso wie früher. Manche Sachen mag sie zum Beispiel gar nicht mehr und sie hat auch den Mut, diese Dinge zu ändern.

Bücherliebhaber kommen bei diesem Buch voll auf ihre Kosten. Denn Clem ist eine leidenschaftliche Leserin. Viele werden sie wohl auch darum beneiden, dass sie alle ihre Lieblingsbücher jetzt noch einmal das erste Mal lesen kann - auch wenn sonst nichts an ihrer Situation beneidenswert erscheint.

Die Liebesgeschichte war etwas vorhersehbar, aber das machte gar nichts. Das Buch war trotzdem spannend zu lesen und hat mir gut gefallen. Und ich habe auf jeden Fall etwas mitgenommen: "Jeder hat eine Vergangenheit. Doch alles, was zählt, ist das Hier und Jetzt!" (Zitat). Diesen Satz möchte ich mir merken.

Fazit:

Ein Überfall, Gedächtnisverlust, eine Trennung, die große Liebe, Gefahr ... all das gibt die Mischung zu einem guten Buch!

⭐⭐⭐⭐

Donnerstag, 9. Juli 2020

Rezension: Richer than Sin - Meghan March


Infos zu Buch und Autorin lt Amazon:
  • Broschiert: 304 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 2. Aufl. 2020 (29. Juni 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3736312822
  • ISBN-13: 978-3736312821
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Meghan March ist eine USA-TODAY-Bestseller-Autorin von über 15 Liebesromanen. Sie ist spontan, leicht zu beeindrucken und schämt sich kein bisschen dafür, dass sie schmutzige Liebesromane liebt und schreibt. In der Vergangenheit arbeitete sie als Verkäuferin, designte Schmuck und unterrichtete Gesellschaftsrecht. Aber Bücher über mächtige Alphahelden und starke Frauen, die sie in die Knie zwingen, ist vermutlich der beste Job, den sie jemals hatte.


Inhalt:

Lincoln und Whitney lernen sich kennen und verbringen eine unvergessliche Nacht miteinander - ohne jedoch die Namen von einander zu kennen. Doch am Morgen kommt das böse Erwachen, als sie ihre Namen herausfinden und feststellen müssen, dass zwischen ihren Familien schon sehr lange eine Fehde läuft. Ein Riscoff und eine Gable dürfen nicht zusammen sein. Sie können sich ihrer Leidenschaft aber nicht entziehen - bis das Schicksal sie dennoch trennt.
10 Jahre später treffen sie sich wieder und wissen sofort, dass es noch nicht vorbei ist. Das mit ihnen wird nie vorbei sein ...

Meinung:

Wir alle kennen die berühmte Geschichte von Romeo und Julia. Nun, das wurde wohl als Vorlage für diesen Roman genommen. Zwei verfeindete Familien, die Jüngsten verlieben sich und dürfen doch nicht zusammen sein. ... so könnte man die Geschichte ganz kurz zusammenfassen. Aber natürlich ist da mehr und genau um dieses mehr geht es und genau das ist auch interessant.

Die Story wird abwechselnd aus den Perspektiven von Lincoln und Whitney erzählt. Beide Charaktere gefielen mir gut. Wobei aus Manchem mehr Drama gemacht wurde, als eigentlich nötig gewesen wäre.

Die heutige Situation wird immer wieder von Rückblenden in die Vergangenheit unterbrochen. So erfahren wir nur häppchenweise und sehr langsam, was eigentlich passiert ist. Die Storyline in der Gegenwart geht auch nicht so richtig weiter und zieht sich irgendwie durch fast das ganze Buch.

Die Erotikszenen sind zwar recht eindeutig, trotzdem aber ziemlich gebremst, was mich persönlich aber nicht gestört hat. Mich hat vielmehr die Geschichte rundherum interessiert. Davon habe ich auch viel bekommen, doch noch lange nicht alles. Denn - wie kann es anders sein - das Buch endet mit einem Cliffhanger.

Fazit:

Die Story gefiel mir, da ist aber noch Luft nach oben. Der Cliffhanger macht auf jeden Fall Lust auf das nächste Buch!

⭐⭐⭐⭐

Dienstag, 7. Juli 2020

Gemeinsam Lesen 7.7.2020


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die jeden Dienstag stattfindet. Die ersten drei Fragen bleiben immer gleich, die vierte Frage ist immer anders.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Citra and Rowan have disappeared. Endura is gone. It seems like nothing stands between Scythe Goddard and absolute dominion over the world scythedom. With the silence of the Thunderhead and the reverberations of the Great Resonance still shaking the earth to its core, the question remains: Is there anyone left who can stop him?

The answer lies in the Tone, the Toll, and the Thunder.

Ich bin auf ebook Seite 61 von 477.



Als Daniel Whitman, der gefeierte Footballstar der Sanctuary Highschool, auf einer Party unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, ist die ganze Stadt in Aufruhr. Auf den ersten Blick deutet alles auf einen tragischen Unfall hin, doch jeder in Sanctuary weiß, dass Dans Ex-Freundin Harper die Tochter einer stadtbekannten Hexe ist. Ist Harper, die mehr als einen Grund hatte, wütend auf Dan zu sein, möglicherweise selbst eine Hexe? Hat sie ihn gar durch den Einsatz von Magie getötet? Als Harper schwere Anschuldigungen gegen Dan vorbringt und die Polizei in diesem Fall zu ermitteln beginnt, steht Sanctuary kurz vor einer neuen Hexenjagd ...

Ich bin auf Seite 198.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Scythe 3:
The ship began to keel to starboard as Loriana raced back up to the wheelhouse, hoping she´d be able to grasp the situation more clearly from up there.

Sanctuary:
Chester reagiert als Erster und zieht Rowan zurück zur Haustür.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Scythe 3:
Vor ca einem Jahr habe ich den ersten Teil von Scythe gelesen. Vorige Woche habe ich mir den 2. Teil von der Onleihe ausgeborgt. Jetzt war ich so in der Geschichte drinnen und wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Also habe ich geschaut. Auf Deutsch habe ich den dritten Band in der Onleihe nicht gefunden. Aber auf Englisch, also lese ich ihn auf Englisch - auch gut.

Sanctuary:
Das Buch lese ich ja gemeinsam mit meiner Tochter. Leider hat sie eine kleine Leseflaute und wir sind noch nicht weitergekommen. Ich hoffe trotzdem, dass wir das Buch noch diese Woche beenden können.

4. Kaufst du dir lieber neue Bücher oder auch gebrauchte?

Beides. Ich bummle sehr gern durch ein Buchgeschäft, schaue mir die Bücher an und kann meistens nicht ohne ein (oder auch mehrere) Buch zu kaufen das Geschäft verlassen.
Viele meiner Bücher habe ich aber auch von Rebuy oder Medimops. Auch hier liebe ich es, durch den Onlineshop zu streifen und Bücher auszusuchen.

Wie ist das bei euch? Kauft ihr auch gebrauchte Bücher? Und was lest ihr gerade?

Montag, 6. Juli 2020

Leselaunen 6.7.2020 inkl Monatsrückblick Juni


Aktuelle Bücher / Beendete Bücher 

Letzte Woche gelesene Bücher:


Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ...







Als Teenager geriet Kevin "Nine" Clearwater in einen tragischen Unfall, der sein Leben bis heute fest im Griff hat. Das Mädchen - Poe - geht ihm seither nicht mehr aus dem Kopf, und doch weiß er, dass er sie niemals wiedersehen wird. Weil sie seit Jahren als verschwunden gilt. Genauso wie ein Teil von Nine selbst. Doch als er einen Job für seinen Bruder Preppy ausführt, steht sie ihm plötzlich wieder gegenüber. Noch wunderschöner als er sie in Erinnerung hatte. Nine ist augenblicklich zerrissen zwischen dem Verlangen nach der Frau, die sein Herz besitzt, und der Loyalität zu seinem Bruder. Doch als Poe in Gefahr gerät, weiß Nine, dass er sie mit aller Macht beschützen muss, auch wenn es ihn die Familie kosten könnte, nach der er sich sein ganzes Leben lang gesehnt hat ...


Die Seuche ist vorüber, aber der Kampf hat gerade erst begonnen!

Cat ist erschöpft, verwundet und schockiert über die grausame Entdeckung über ihren Vater. Sein Plan: die komplette Menschheit nach seinen Wünschen umzuprogrammieren. Cat und Cole müssen ihn aufhalten und dafür eine Allianz mit dem Feind eingehen. Aber überall warten Lügen und Betrug. Cat muss alles und jeden, dem sie vertraut, infrage stellen. Und während ihr Vater immer zwei Schritte voraus ist, stellen sich Cats Geheimnisse, versteckt in ihrem eigenen Kopf, als größte Bedrohung heraus ...


Lektorin Asha sucht den nächsten Bestseller. Und als sie dabei über das Instagram-Profil von Mister Secret stolpert, weckt dieser nicht nur mit Fotos seines durchtrainierten Körpers ungekannte Gefühle in ihr. Seine emotionalen Texte über den Verlust seiner großen Liebe berühren Asha tief - doch der Mann hinter dem Profil ist ganz anders. Er lässt Asha nicht nur seine Arroganz und die Fähigkeit, sie auf die Palme zu bringen, spüren, sondern auch, welche Macht körperliche Anziehung über sie haben kann.





Aktuelle Bücher:


Als Daniel Whitman, der gefeierte Footballstar der Sanctuary Highschool, auf einer Party unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, ist die ganze Stadt in Aufruhr. Auf den ersten Blick deutet alles auf einen tragischen Unfall hin, doch jeder in Sanctuary weiß, dass Dans Ex-Freundin Harper die Tochter einer stadtbekannten Hexe ist. Ist Harper, die mehr als einen Grund hatte, wütend auf Dan zu sein, möglicherweise selbst eine Hexe? Hat sie ihn gar durch den Einsatz von Magie getötet? Als Harper schwere Anschuldigungen gegen Dan vorbringt und die Polizei in diesem Fall zu ermitteln beginnt, steht Sanctuary kurz vor einer neuen Hexenjagd ...



Citra hat es geschafft.
Sie wurde auserwählt und als Scythe entscheidet sie jetzt, wer leben darf und wer sterben muss.

Doch als wenn das nicht schon schwer genug wäre, übernehmen skrupellose Scythe die Macht und stellen neue Regeln auf. Die wichtigste Regel lautet, dass es ab jetzt keine Regeln mehr gibt.

So beginnt Citras Kampf für Gerechtigkeit.
Ein Kampf, den sie nur gemeinsam gewinnen kann mit ihrer großen Liebe Rowan.

Momentane Lesestimmung

Sehr, sehr gut. Letzte Woche habe ich wieder sehr viel gelesen und kaum Sims gespielt. Derzeit überwiegt die Leselust.

Blogsachen

Letzte Woche gab es 5 Blogbeiträge, davon 3 Rezensionen:

Und sonst so

Da gibt es diese Woche kaum etwas zu berichten. Es war eine ruhige Woche mit zum Großteil schönem Wetter. Die meisten Tage haben wir also draußen auf der Terrasse und im Pool verbracht. Auf der Terrasse macht Lesen besonders viel Spaß!

Monatsrückblick

Ich habe im Juni 13 Bücher mit insgesamt 4.594 Seiten gelesen. Im Folgenden liste ich die Bücher nur kurz auf und verlinke ev. Rezensionen.

  1. Der Kreis des Blutes: Von Freunden und Feinden von Tobias Damaschke - Rezension
  2. Truly von Ava Reed - Rezension
  3. V is for Virgin von Kelly Oram - Rezension
  4. Troublemaker von Avery Flynn - Rezension
  5. Hex Files - Hexen gibt es doch von Helen Harper - Rezension
  6. Stolen: Verwoben in Liebe von Emily Bold - Rezi folgt am 16.7.2020
  7. Hopelessly in Love von Emma Winter - Rezension
  8. Perfect - Willst du die perfekte Welt? von Cecilia Ahern
  9. Eve of Man: Die letzte Frau von Giovanna Fletcher
  10. The Secret Bookclub - Ein fast perfekter Liebesroman von Lyssa Kay Adams
  11. Maskentanz im Fadenkreuz von Anke Becker - Rezension
  12. Cat & Cole: Die letzte Generation von Emily Suvada
  13. Love to Share: Liebe ist die halbe Miete von Beth O´Leary
Insgesamt habe ich bereits 94 Bücher mit 35.958 Seiten im Jahr 2020 gelesen.

Ich wünsche euch eine schöne neue Woche! Bleibt gesund!