Samstag, 24. August 2019

Wie ist das mit meinem Bücherregal?






Der Fragebogen ist von Tobi vom Blog lesestunden.

Bevor ich mit der Beantwortung der Fragen loslege, muss ich noch kurz eine Einleitung schreiben. Ich habe schon als Kind sehr viel gelesen und das blieb auch so bis vor ein paar Jahren. Dann habe ich viel gebastelt, gehäkelt und gezeichnet. Ich hatte zwar Lust zu lesen, aber ich hatte keine Ruhe dazu, weil ich doch in der Zeit ganz was anderes machen könnte. Außerdem habe ich seit Jahren mit Depressionen zu kämpfen, was dazu führte, dass ich mich auch schlecht konzentrieren konnte - was vielleicht aber auch an der Unruhe gelegen hat. Damals habe ich rigoros alle Bücher aussortiert. Nur wenige haben es in ein kleines Buchregal im Wohnzimmer geschafft, viele sind in Schachteln im Keller und noch mehr habe ich entsorgt (bzw meinem Vater gegeben ;)).
Leider habe ich seit ca 2 Jahren immer wiederkehrende Sehnenscheidenentzündungen und seit ca einem Jahr geht mit der rechten Hand gar nichts mehr in Richtung Basteln oder Handarbeiten. Tja, jetzt habe ich wieder die Ruhe und ich lese wieder. Seit dem Jahresanfang steigt mein Buchkonsum wieder und ist aktuell bei 10-15 Büchern im Monat. Allerdings habe ich dafür nur sehr wenig "richtige" Bücher, ich lese sehr viel auf meinem iPad.

Hier die Fragen:


  • Wo steht dein Bücherregal bzw. Bücherregale?
Im Wohnzimmer, ich möchte aber unbedingt ein größeres Regal im Schlafzimmer haben (das ist der einzige Raum, wo Platz dafür ist)
  • Wie viele Bücherregale hast du?
Derzeit 2 kleine, eines davon nur ein Brett - Bild siehe oben.
  • Was für ein Bücherregal hast du? Ein Billy, eine spezielle Sonderanfertigung, ein einfaches Brett als Regal? Wie groß ist es?
Für die meisten meiner neuen Bücher habe ich nur ein kleines Brett über der Couch (siehe oben). Vor 3 Jahren haben wir das Wohnzimmer renoviert und neue Möbel bekommen. Da ist auch ein kleines Regal dabei - die Möbel sind vom Kika, den Namen weiß ich nicht mehr. In diesem Regal herrscht aber Chaos, das muss ich unbedingt mal aussortieren und aufräumen.


  • Wie sortierst du deine Bücher?
Noch gar nicht - das mache ich erst, wenn ich mein neues Regal im Schlafzimmer habe. Und dann wahrscheinlich nur nach Deutsch oder Englisch.
  • Wie viele Bücher hast du in deinem Regal?
Im Moment sind 18 Bücher im kleinen Regal. Keine Ahnung wieviele Bücher in dem Chaosregal sind. Es werden aber bald mehr, weil ich auf meine erste Rebuy Bestellung warte.
  • Welche Bücher werden dauerhaft in dein Bücherregal aufgenommen?
Das weiß ich nicht. So viele reinpassen ;)
  • Was sind die schönsten Bücher in deinem Regal?
Da gibt es ein paar, aber ich habe jetzt nur eines fotografiert. Dafür gibt es zwei Fotos, um euch die sonst nicht sichtbaren schwarzen Zeichen am Rand zu zeigen. Das Buch ist aus der Illumicrate Buchbox.



  • Was steht noch so an Deko, Merchandising, Souvenirs, Kinkerlitzchen oder anderen Medien und Dingen in deinem Regal? Welche davon sind am Schönsten und Bemerkenswertesten?
Eigentlich sind auf dem Regalbrett über der Couch meine Engelfiguren gestanden. Diese sind in die Vitrine gewandert. Neben den Büchern stehen jetzt nur ein paar Kerzen (aus verschiedenen Bücherboxen) und Mitbringsel.


  • Stellst du auch Bücher mit dem Cover nach vorne in dein Regal?
Wenn ich mein neues Regal habe, dann vielleicht schon.
  • Wie oft mistest du dein Bücherregal aus und wie gehst du dabei vor?
Das letzte Mal war als wir das alte Wohnzimmer aussortiert haben. Damals habe ich wirklich viel ausgemistet und die Bücher, die ich nicht mehr wollte meinem Vater gegeben. Er hat sie entweder gelesen oder zum Flohmarkt gebracht. Viele Bücher sind aber auch noch in Schachteln im Keller. In Zukunft werde ich mir aber ein System überlegen müssen ;)
  • Wie oft arrangierst deine Bücher neu?
Noch gar nicht. Das kommt sicher mit dem neuen Regal.
  • Stehen auch ganz alte Bücher in deinem Regal? Welches ist das älteste Buch?
Nein. Aber es sind ein paar alte in meinen Schachteln.
  • Wenn dein Buchregal in Flammen aufgeht, welche Bücher würdest du dir sofort wieder besorgen?
Die, die ich noch nicht gelesen habe ;) Und mit der Zeit vielleicht meine absoluten Lesehighlights.
  • Wie reagieren Besucher auf dein Bücherregal?
Gar nicht, so besonders sind sie ja nicht. .... aber mein Mann verdreht immer die Augen, wenn ein neues Buch dazukommt ;)
  • Wie viel freie Kapazität hast du noch und was machst du wenn das Regal endgültig voll ist?
Derzeit so gut wie gar keine. Ich hoffe aber auf das Schlafzimmerregal.
  • Stehen in deinem Regal nur deine eigenen Bücher oder teilst du es mit anderen Familienmitgliedern? Wenn du ein geteiltest Regal hast, sind die Bücher gemischt oder voneinander getrennt?
Es sind nur meine Bücher. Meine mittlere Tochter liest auch sehr viel, die hat aber ihre eigenen Regale in ihrem Bereich.
  • Stehen in deinem Regal nur gelesene Bücher? Oder ist dein Stapel ungelesener Bücher Bestandteil deines Regals? Oder hast du gar ein eigenes Regal ungelesener Bücher?
Über der Couch sind fast nur ungelesene Bücher. Im anderen Regal habe ich die meisten Bücher gelesen.
  • Wie stark ändert sich dein Bücherregal? Ist es ziemlich statisch oder herrscht eine hohe Fluktuation?
Über der Couch ist in Fluktuation. Die gelesenen Bücher kommen meistens ins andere Regal und neue über die Couch.
  • Hast du deinen aktuellen Bücherbestand auch irgendwo digitalisiert z.B. in einer Liste oder App erfasst?
Nein. Um die Bücher zu digitalisieren, die ich habe, würde ich viel zu lang brauchen. Aber ich halte auf Lovelybooks und Goodreads fest, wieviele Bücher und welche ich gelesen habe. Außerdem habe ich auf beiden Plattformen Wunschlisten angelegt. Auch habe ich seit April ein Lesejournal und versuche, es immer aktuell zu halten. Und ich versuche wenigstens hier meine kreative Ader ein bisschen einfließen zu lassen.


  • Wie hältst du dein Bücherregal sauber?
Ganz ehrlich? Ich wische nicht gern Staub und wenn ich es mache, dann meistens um die Bücher herum. 


Ich hoffe, mein Beitrag hat euch gefallen. Jetzt bin ich neugierig auf eure!

Kommentare:

  1. Hallöchen

    ich hätte auch gerne in einem Raum eine komplette Wand voll mit meinen Bücherregalen, aber das ist hier nicht machbar. Dementsprechend sind die REgale alle ein wenig verteilt momentan noch...

    eins im Wohnzimmer über dem Aquarium. Da stehen meine Hardcover REihen drauf .. ist nur ein Brett.
    Dann ein Regal hinter der Wohnzimmertür.
    2 Regale Stehen im Flur

    wir planen aber schon an einer neuen aufteilung, weil hinter die Wohnzimmertür beizeiten ein Schreibtisch hinsoll. Mein Mann möchteim Flur gerne Regalbretter anbringen mit individueller höhe, damit man einfach mehr bücher in dem kleinen Bereich unter bekommen kann... ABer das wird noch interessant, weil wir die Sachen dafür immer nach und nach holen müssen *lach*
    Er meint, ich sollte mal langsamer machen mit dem Lesen... es sind einfach verdammt viele Bücher da *lach+

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Vielen Dank für deinen Besuch!
    Ich denke in meiner späteren Wohnung möchte ich mein Bücherregal teilweise auch im Wohnzimmer haben.
    Und ich wünsche dir viel Spaß beim Einräumen in deine neuen Regale, es kann einem zwar teilweise den letzten Nerv rauben, aber das Ergebnis ist immer toll :D


    Liebe Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro,

    den Beitrag fand ich wirklich interessant, weil ich immer super neugierig bin, wie die Bücherregale bei anderen aussehen, haha.
    Ich bin sehr gespannt, wie sehr deine Sammlung nch wachsen wird!

    Liebe Grüße
    Jill

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Caro,
    ein Bücherregal im Schlafzimmer hätte ja auch was, aber da würde mein Mann mit den Augen rollen :-)
    Kleine Regale haben auch was, Hauptsache du findest dich zurecht. Die Idee mit den ungelesen an einer Stelle kann ich nur unterschreiben, dann fällt das Aussuchen nicht zu schwer. Obwohl, ich kann mich meist nicht entscheiden und lasse dann meine Tochter entscheiden, passt meistens auch
    Wünsche dir eine gute Zeit, liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare und komme gern auf einen Gegenbesuch bei Euch vorbei!
Mit der Abgabe eines Kommentars gebt ihr euer Einverständnis zur Datenschutzerklärung:https://cbeebooks.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html.